Gegossenes PVC im Vergleich zu kalandriertem PVC

Gegossenes PVC im Vergleich zu kalandriertem PVC

Gegossenes PVC im Vergleich zu kalandriertem PVC

Gegossenes PVC im Vergleich zu kalandriertem PVC
Gegossenes PVC im Vergleich zu kalandriertem PVC

Gegossenes PVC

Der Begriff „gegossen“ bezieht sich auf den Herstellungsprozess von gegossenem PVC. Gieß-PVC wird hergestellt, indem zuerst das PVC, der Weichmacher und der Farbstoff unter Verwendung eines Lösungsmittels aufgelöst werden. Folglich wird dann ein dünner Film der flüssigen Mischung auf eine Gießfolie gegossen. Danach wird es in einer Reihe von Öfen bei hoher Temperatur getrocknet und ausgehärtet, wodurch ein flexibler Film mit glatter Oberfläche entsteht. Die Gießfolie bestimmt die Textur der Folienoberfläche.

Da die während des Trocknungs- und Aushärtungsprozesses verwendete Temperatur höher ist als die bei der Anwendung des Endprodukts verwendete, kann gegossenes PVC einer Verformung, Degeneration, Verwerfung oder Verschlechterung durch Hitze standhalten. Zudem weist es eine hohe Dimensionsstabilität auf, da während des Produktionsprozesses kein Druck ausgeübt wird. Darüber hinaus ist gegossenes PVC dünner, weicher und flexibler als kalandriertes PVC, wodurch es für den Einsatz in komplexen Anwendungen wie der Fahrzeugverklebung geeignet ist . Durch Casting produzierte Filme können bis zu 12 Jahre halten. Das Gießen ist jedoch aufgrund seiner hohen Produktionskosten nicht für die Massenproduktion geeignet; es kann auch keine Filme mit breiter Breite produzieren.

Kalandriertes PVC

Matt-undurchsichtiges Farbvinyl für die Autofolierung

Kalandriertes PVC entsteht durch Schmelzen von PVC, Weichmacher und Farbstoff. Die geschmolzenen Materialien werden dann durch Kalandrierwalzen gepresst, um die gewünschte Breite, Dicke und Oberflächenbeschaffenheit der Folie zu erreichen. Kalandriertes PVC ist dünner und weniger elastisch als gegossenes PVC, aber kalandriertes PVC ist für viele Anwendungen geeignet. Es wird normalerweise für kurz- bis mittelfristige Anwendungen verwendet, die keine Anpassung an komplexe Oberflächen erfordern, wie z. B. Point-of-Purchase-Displays, Schaufenstergrafiken und Teilumhüllungen. Die Produktionskosten von kalandriertem PVC sind niedriger als die von gegossenem PVC, da bei der Herstellung keine Lösungsmittel und Formen benötigt werden. Seine Lebensdauer beträgt in der Regel zwei bis sieben Jahre, je nach Art des verwendeten Weichmachers.

Referenz:  https://www.iqsdirectory.com/articles/tape-suppliers/Adhesive-Tape.html?msID=1f7798fc-4305-49eb-8ba4-85ca244c575d

Über 12 Jahre kalandrierte Vinylfolien-Präzisionsbeschichtung | Lieferung von Oberflächenbehandlungs- und Klebstofflösungen| Celadon Tech

Befindet sich in Taiwan,Celadon Technology Company Ltd., seit 2007, ist ein Hersteller von Folienbeschichtungen (PVC, PET, Papier, Textilien). Hauptprodukt, einschließlich UV Tech Board, das zu 100 % wie Marmor aussieht, 100 % einfachere Installation und Wartung, bis zu 300 % Kostenersparnis. Neben hochwertiger selbstklebender Vinyl-Produktlinie, Metallic-Folie, Glitzerfolie, Chromfolie und so weiter.

ISO 9001-, 14001- und OHSAS18001-zertifizierte Folienversorgungen mit Dickbeschichtungstechnologie, die bis zu 0,17 mm beschichten kann und dennoch ihre stabile, zuverlässige Qualität beibehält. Partial Control Technology hat es uns ermöglicht, Beschichtungslösungen für RFID-, Solarpanel-, Marine- und Car Wrapping-Sektoren zu liefern. Sowie Vinyl- und Dekorfolien für CMP-Pads der Halbleiterindustrie, Hochleistungs- und Outdoor-Sportklebungen für extreme Bedingungen.

Celadon Tech beliefert Kunden mit Vinylfolien, Dekorfolien und Industrieklebebändern, sowohl mit fortschrittlicher Technologie als auch mit 12 Jahren Erfahrung. Celadon Tech stellt sicher, dass die Anforderungen jedes Kunden erfüllt werden.

Pressemitteilung